book-783394_128013

„Die kleine Hexe“

Ausnahmsweise mal 2 DVD Tipps statt eines Buch Tipps.

DVD Tipp für Kinder - Die kleine Hexe ist erst 127 Jahre alt und viel zu jung, um mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen und zu feiern. Sie tut das, was alle Kinder tun würden, sie schleicht sich heimlich dort hin und wird erwischt. Zur Strafe muss sie alle 7892 Zaubersprüche auswendig lernen. Ihr bester Freund der Rabe Abraxas hilft ihr dabei, und gemeinsam stellen sie die ganze Hexenwelt bei der Suche nach Gut und Böse auf den Kopf.

Der Film nach dem Kinderbuch Klassiker von Ottfried Preußler hat Witz, Spannung und ganz viel Herz.

„Dieses bescheuerte Herz“

Lenny (Elyas M‘ Barek) ist von Beruf Sohn und führt ein unbeschwertes Leben in Saus und Braus. Er übertreibt bei Feiern und Festen, versenkt den Sportwagen seines Vaters im Swimmingpool und muss sich zur Strafe um den schwer herzkranken David (Philipp Noah Schwarz) kümmern. Der reiche Lebemann Lenny hilft dem aus einer tristen Hochhaussiedlung stammenden David, ist aber dann mit seinen immateriellen Wünschen, wie ein Mädchen kennenlernen oder seine Mutter einmal glücklich sehen überfordert und lässt ihn im Stück. Schließlich sorgt er doch für den ersten Kuss von David und dem verantwortungslosen Lenny wächst der 15-Jährige immer mehr und mehr ans Herz.

Die wahre Geschichte ist im wahrsten Sinne des Wortes zum Lachen und zum Weinen: Herzkino im wahrsten Sinne!

 

background-13849_6401